Dienstag, 2. Oktober 2007



Kann man was erkennen?
Ich habe mich mal im Schalstricken versucht mit einer 100% Baby Merino Wolle. Uff, also so lang wie daran habe ich lange nicht mehr an irgendwas gesessen - ist ja nervig, das dünne Garn. Unter Garantie vergesse ich, dass das Teil nur mit der Hand gewaschen werden darf, dann bekomme ich passend zu meinem Strang Wolle ( der jetzt ein Stirnband ist, weil er total verfilzt wurde) eine Filzwurst, die ich mir um den Hals schlingen kann.
Verschenken kann ich das auch nicht, das weiß ja kein Mensch zu würdigen, und außerdem habe ich keine Lust das Merinoding zu spannen, alles viel zu aufwendig...
Aber weil ich´s nicht lassen konnte und im KauffarbenWolleRausch war, hab´ich kurzerhand noch weitere Wolle gekauft, wieder nicht maschinenwaschbar. Vielleicht lerne ich es doch irgendwann noch mal.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen