Freitag, 11. Januar 2008

Ich krampfe bald

Uwäh, Fasching naht. Gerade noch Weihnachten gewesen, und jetzt das.Vor 2 Jahren wurde ich genötigt, an einer Veranstaltung, man nannte es Weiberfasching, teilzunehmen. Irgendwelche knallig geschminkte, als Weiber zurechtgemachte junge Burschen bedienten uns unentwegt und hofften auf guten Umsatz, während auf der Bühne weitere größtenteils wie verhinderte Tr..... aussehende Herren ihr Bestes gaben. Puuuuh. Das will ich nicht mehr. Und da hatte ich doch speziell für diesen Anlass meine ganze Kunst in Sachen Nähen ausgespielt:
Man kann´s gar net so gut erkennen, zum Glück konnte man auch mich gar net gut erkennen unter diesem, wer hätte es beim Thema MEXICO anders erwartet, Kaktuskostüm. Leider gab es nicht mal den Preis für das beste Kostüm, da hätte ich bestimmt gewonnen!
Und nun? Verkleiden ist fein, Fasching finde ich aber doof. Will aber noch Mal ein Kostüm nähen. Es gab doch bei Ikea so schöne runtergesetzte grasgrüne Decken, die wären fein zum Zerschneiden... und grüne Ketten und.. irgendwas braut sich da gerade in meinem Kopf zusammen. Tut schon weh...
Mal warten, was dabei herauskommt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen