Freitag, 20. Juni 2008

Verschnaufpause vom Großprojekt

Ich brauchte eine kurze Pause vom Tuchstricken.
Ritterstern war so nett, mir dafür etwas zur Ablenkung zu schicken.
So, beim Fußball gucken ist es nicht günstig eine Strickschrift unentwegt im Auge behalten zu müssen.
Was ich an den Wollsträngen nicht mag ist folgendes:

Man kann erkennen, was ich meine? Da sitze ich dann fluchend auf dem Sofa und brauche zum Entwirren länger als zum Stricken. Und wenn es dann noch Uru - Wolle ist und ich schon mit dem Fuß drin hängen geblieben bin und den halben Strang 100m hinter mir hergezogen habe....
Das ist nicht schön!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen