Donnerstag, 9. April 2009

Getauscht

Das Tauschen, das ist doch was Feines. Vor allem, wenn Menschen noch Tauschschulden bei mir haben. Wobei es natürlich auch da immer welche gibt, die es irgendwie nicht gebacken bekommen, und seit Monaten nicht in die Pötte kommen.

Letzteres trifft nicht auf Julie zu. Pünktlich vor dem Krankenhaus"besuch" meinerseits hat sie ihrerseits eine der Schulden beglichen sozusagen. Gegen was ich da getauscht hatte, das weiß ich leider nicht mehr, wir haben da mehreres am Laufen.
Meine Güte kann ich lange rumlabern.
Hier die lecker duftenden Sachen.Cremes für die reifere, gestresste Haut im Gesicht und für die Hände.
Jeder, der Julies Cremes kennt, weiß, dass sie supi sind! Ich brauch da nix zu erzählen, gelle.
Irgendetwas fehlt auf dem Bild, war wahrscheinlich etwas zum Essen. Das ist natürlich nach so langer Zeit den Weg alles Vergänglichen gegangen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen