Sonntag, 10. Mai 2009

Schrecklich!

Es ist nicht fair, wenn man am Muttertagsmorgen wie immer als erste wach ist,sich herumwälzt um wieder einzuschlafen und um anderen Menschen im Haus die Gelegenheit zu geben, den Tisch muttertagsgerecht zu decken.
Ausgerechnet an diesem Morgen schläft das Kind von der Mutter mit diesem einen Muttertagswunsch länger als je zuvor.

Es ist nicht fair, wenn die Mutter sich dann immer noch voller Hoffnung und mit leerem Magen an den Rechner setzt, wiederum um Chancen auf den gedeckten Tisch zu bekommen, einen Blogkommentar hinterlässt, und die Worterkennung folgende ist:

P U Z I N G
Wenn nicht der fehlende Frühstückstisch, dann ist dies nun das letzte Zeichen. Oder
Das zieht einen doch runter. Oder?
Was ist denn nun los? Chinesische Glückskekse in Form von Worterkennungen?
Ich hatte ja schon so manches Mal diesen Eindruck, aber heute haut es mich beinahe vom Hocker.

Ich bin echt frustriert.

Schönen Muttertag wünsche ich!

Und geh dann mal den Flur putzen...

Kommentare:

  1. Huhu Frau Siggi, ich wünsch dir einen schönen Muttertag ;o). Jedenfalls hast du noch die glückliche Hoffnung gehabt irgendjemand deckt dir den Tisch.. meine Teeniemonster wissen gar nicht das es den Mutttertag gibt... also ich putze dann mal einfach mit dir und später bedauer ich uns beide mal ;-D

    LG
    gavinkin

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, Siggilein!

    Weine nicht :-)
    Meine Muttertage sind noch viel schrecklicher. weil es sie nicht gibt.
    Was heißt denn puzing? das Wort kenn ich gar nicht...

    Und wenn es Dich tröstet, mir hat heute Jemand empfohlen, ich soll mich doch am besten erschiessen, weil ich nur Scheisse schreibe und die Leserin zum kotzen bringe. Auch nicht nett, oder?

    LG
    Ovanarm

    AntwortenLöschen
  3. Ovanarm? Ofen am Arm?
    Hab keinen gedeckten Tisch gehabt...:(

    AntwortenLöschen
  4. Hach Siggi, dann deck einfach heute auch mal nicht den Tisch.
    Und warte drauf, ob das überhaupt jemand bemerkt.
    "Oooch, hab ich vergessen"
    Und gehe stattdessen eine Runde in den Wald- da isses grad so schön!

    (Wir hatten hier gestern Sohns Konfirmation, zuhause gefeiert- noch Fragen bezüglich meines Muttertages?)

    AntwortenLöschen
  5. also ich war ja schon bei denem post lesen mit dir traurig und jetzt les ich hier noch bei anderen muttileins, dass es euch allen so geht wie mir. ok. ich habe dieses jahr ja wenigstens (zum ersten mal) von meiner tochter kinderriegel geschenkt bekommen.....wenigstens etwas nach langen jahren der meckerei. aber einen frühstückstisch???? kenne ich *oooch* nicht.
    warum tun wir uns nicht einfach alle im nächsten jahr zum muttertag zusammen???? wir treffen uns irgendwo in der mitte und feiern uns alle zusammen????

    LG EMMA

    AntwortenLöschen