Montag, 14. September 2009

Tag des offenen Denkmals

Schloss Friedelhausen



Grad noch mit reingehuscht.
Ist sonst nieeee nicht geöffnet. War sehr schön und interessant.
Und wer macht die Führung? Eine ehemalige Lehrerin von mir.
Und wem gehört´s Schloss?
Der ehemaligen Lehrerin von mir. Mit Gatten natürlich.
Jetzt weiß ich auch, warum sie ein "von" im Nachnamen hat.
Auch eine alte Kuh kann noch was dazulernen!

Im Rittersaal des alten Hofgutes dann dies:

Nein, nicht das Wappen derer "von Wasser zu Speyer", höhöhöö. Das Element Wasser. Nur so.

Unter einem der ehemaligen Plumpsklos ein netter Sitzplatz, scheint gut gedüngt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen