Dienstag, 20. Oktober 2009

Noch mal zu Samstag...

...und weil schon wieder so viel los ist, fehlt´s nochmals an den schon erwähnten Ecken und Enden...den Zeitenden.
Nach dem Lockenwicklerempfang jedenfalls: Frühstücken. Totaaal lecker, total viel und sehr nett! Leider nur noch dies hier als Anschauungsmaterial, welches allerdings durch die deutlich erkennbaren exquisiten Zutaten darauf schließen lässt: es war gut!
Weil shoppen so anstrengend ist, mussten wir uns natürlich stärken.
Da ich ja in letzter Zeit verstärkt ein Auge auf die diversen Kaffeegeschirre habe, wird ab jetzt alles dokumentiert. Bis ich keine Lust mehr habe.
Kaffeegeschirr von Angela - das Gute. Glaube ich.
Nee, glaube ich nicht. Meiner Meinung nach war "das Gute"hinter Glas, und verstaubt dort. Ist wirklich allerhand!Ich hätte es am liebsten mitgenommen. Das Arme. Darbt ein tristes Dasein in der Vitrine.

Weil ich mal wieder niemandem was schenken wollte, und schon gar nicht dem Kaufhausparkhaus, dachte ich, ach, käufste ne Kleinigkeit, dann wird das Parken billiger. Ich habe dann insgesamt 17€ ausgegeben, weil ich 1,50 € sparen wollte. Cool was?
Ein Teil hier:weil´s so schön grün ist.
Jaja, ein alter Hut, nur den hatte ich noch nicht.

Insgesamt ein gelungener Samstag. Wenn man mal davon absieht, dass wir aufgrund diverser in Knoblauch getränkter Oliven und Brotaufstriche stanken wie die Knollen... und der teuer gekaufte Schafskäseaufstrich "umgekippt" war und quarkig schmeckte....

Kommentare:

  1. oh, ein grüner Pratchett!! Wie cool! Wie heisst das denn? Kenn ich das? Oder etwa noch nicht? Schreibt der was neues? Bin gar nicht mehr auf dem laufenden..

    Beste Gerüße,
    Sakingra

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab doch keine Ahnung von Terry Prachett, der grüne ist mit den Hexen " Total verhext".
    Hab mehr so die nicht ganz so verquere Fantasyrichtung gelesen.

    nonappec
    (cool, wenn man sich nicht anmeldet, bekommt man eine Wortbestätigung)

    AntwortenLöschen