Montag, 3. Januar 2011

Ich hab´s endlich kapiert

Dass ich auch im hohen Alter immer noch dazu lernen kann....

vielleicht sollte ich anstelle von 365 Fotos lieber täglich einen neuen Schnellmerkergedanken einstellen.

Sitz ich doch gestern Abend mit Ute zusammen und trinke Tee - vielleicht macht grüner Tee schlau...ich sollte das jeden Abend machen...

Da kommt mir der Gedanke, dass ein Schaltjahr einen Tag mehr hat als andere Jahre, jedes 4. Jahr und dass mein Geburtstag dann im Schaltjahr immer einen Wochentag überspringt.

So, denkt ihr, was kommt jetzt - ist ja noch keine neue Erkenntnis.

Aber Utes Mann, der hat am 10. Januar Geburtstag, denke ich so... hm, Januar ist vor Februar... denk denk...da ist ja der 29.02. noch gar nicht gewesen...nächstes Jahr ist ein Schaltjahr...denk...aber nächstes Jahr wird im Januar ja noch gar kein Tag übersprungen... d.h., der Jürgen hat dieses Jahr montags und nächstes Jahr dienstags Geburtstag...
Ja? Verstanden? Hab ich ja vorher noch nie drüber nachgedacht!
Cool oder?

Und heute morgen beim Zähneputzen, da kam mir dann die nächste Erleuchtung! Nämlich, dass dann die Januar und Februar-Leute erst übernächstes Jahr einen Tag später Geburtstag haben....

Toll!
Ist euch das schon mal aufgefallen?
Ich bin echt ein Denker!Klasse!

Und was lernt ihr daraus?

Dass ich wohl in einem der Monate nach Februar Geburtstag habe...
Mit diesem hochwichtigen Wissen entlasse ich euch in die Woche!

Kommentare:

  1. Ich glaub, ich muss mir mal nen Tee kochen.
    Was Yasmintee nun wiederum bewirkt, kann ich dann später sagen.

    LG
    elfvzi

    (zehn wär mir auch schon zu viel..)

    AntwortenLöschen
  2. Hey Siggi,
    schau mal hier bei Petzi:
    http://www.scforum.crashtestgobbos.de/viewtopic.php?f=212&t=11000&start=0&hilit=puschen
    Lass dir von Gunda mal die Anleitung schicken, die hat sie als PDF geschrieben.
    Viele liebe Grüße,
    Silvia

    AntwortenLöschen