Sonntag, 5. Juni 2011

156/365 Kunst im Garten 2011

Sogar in winzig kleinen Käffern, die auf kaum einer Landkarte zu finden sind gibt´s Kunst! Vielleicht eben grade dort. Und damit auch bei uns!
Die 3. Auflage von Kunst im Gartenwar wettertechnisch extrem durchwachsen.
Schwitz.

Besonders gut (und leider besonders schlecht ist wieder mal das Foto...) gefällt mir nach wie vor Pjervoy Oonjok alias Reshak Shaker alias Ni-tsu-La ut alias.... was weiß ich noch wer alles.
Mit Witz und Tücke!
Die Kulturlaterne

gab´s in unterschiedlichen Variationen.
Heute nicht dabei der Bücherschirm hängt jedoch im Burggarten Rabenau - Super Idee!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen