Sonntag, 19. Juni 2011

170/365 Ge - nervt!




Ohhhh, die Herren Fahrradfahrer sind auch genervt. Aha.
Ist mir wurscht. Ich will auch mal überholen können, und nicht ewig lang kolonnefahrenden Menschen auf den Bobbes gucken müssen. Ist das überhaupt erlaubt, das Nebeneinanderfahren? Nee, isses nicht :

§ 2 StVO

(4) Radfahrer müssen einzeln hintereinander fahren; nebeneinander dürfen sie nur fahren, wenn dadurch der Verkehr nicht behindert wird.

Eine Ausnahme bildet ein geschlossener Verband, der aus 15 oder mehr Radfahrern besteht. In einem solchen geschlossenen Verband dürfen zwei Radfahrer nebeneinander fahren (StVO § 27 Abs. 1).

So.
Ist das auf dem Foto etwa ein geschlossener Verband mit 15 Fahrern? Fahren da etwa 2 nebeneinander?
Nee.
Isses nicht und tun sie nicht. Und das nächste Mal hänge ich mich zeternd aus dem Fenster. Ja, das mache ich.
Nein, ich habe kein Verständnis für die armen Radfahrer, die immer so knapp überholt werden, dass sie beinahe vom Rad fallen. Und nein, ich sehe überhaupt nicht, dass immer die Autofahrer schuld sind.
Schon mal einen Radfahrer in der Einbahnstraße entgegenkommen gehabt?
Oder einen in der Einbahnstraße der dann schnell auf einen Bürgersteig ausweichen wollte, und dann voll abgeschmiert ist. So vor das Auto?
Oder einen, der sich unbedingt zwischen ein vor der Ampel wartendes Auto und ein rechts parkendes durchquetschen muss?
Einen, der dann Deinen Außenspiegel abgerissen hat und in eine Seitenstraße verschwunden ist?
Radfahrer, für die rote Ampeln nicht gültig sind?
Oder einen der dann kurzerhand zum fahrradfahrenden Fußgänger mutieren?

Oh, ja, die Autofahrer...die bösen aber auch....

Kommentare:

  1. Es gibt halt überall sone und solche, gell
    :o)
    bonchemb

    AntwortenLöschen
  2. Jaja, ich weiß ja.
    Und ihr seid sone.

    AntwortenLöschen