Mittwoch, 29. Juni 2011

180/365 Doch nicht komplett


Ich wollte ja immer einen, der alles hat. Temperaturanzeige, Auslaufhahn und Zeituhr. Nie gab´s das. Immer nur 2 von 3 der Dinge. Ärgerlich wenn man sich so etwas in den Kopf gesetzt hat.
Und dann das. Im Angebot - Spezialangebot sozusagen. Besonders teuer weil mordsmäßige Funktionen!
Da hab ich sofort zugeschlagen und weder Kosten noch Mühen gescheut.
Die Kirschschwemme kommt mir grad recht, der Pott muss auf seine Funktion überprüft werden.
Schön wär gewesen, wenn ich gleich mal reingeschaut hätte. Aber nein, ich stelle den Topf erst mal dekorativ 2 Wochen jedem in den Weg.
Es fehlt das Gitter, damit man 8 Gläser gleichzeitig einkochen kann. Toll. Irgendwas ist ja immer.
Aber gut, die Kirschschwemme hat sich ebenfalls erledigt.
Weiß jemand, wie man die Maden vor dem Einkochen dazu bringt sich zu verflüchtigen?
Ist so eklig, wenn die dann im Glas oben schwimmen....

Kommentare:

  1. Das WECK ist ja auch weg ;-)
    Fällt gar nicht auf - hehe.

    doing
    (na dann mach mal)

    AntwortenLöschen
  2. Du musst die Kirschen einfach 2 Stunden lang wässern. Alle Maden, die noch gelebt haben, schwimmen dann tot oben. Ich finde das ja auch eklig, aber wenigstens isst man sie dann nicht mit. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Schwimmen dann nur die fetten Maden oben ... ?
    *duck*
    gropun
    (so ähnlich hieß mein Fahrlehrer)

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiß nicht - hab noch nie nach den dünnen gepult *ggg*

    AntwortenLöschen
  5. Echt bäks. Aber wirkungsvoll.

    AntwortenLöschen