Dienstag, 26. Juli 2011

207/365 Resteessen - sch... auf die Tradition

Kennt das jemand? Restetrinken, Resteessen ? So alles leermachen, das bald zur Neige geht oder wegmuss? Mit Gästen natürlich!
Ich finde ja Reste trinken viel schöner. Ach jaaaaaa. Früher. Was da alles "wegmusste". Das waren noch Zeiten. Gluck gluck und so....

Reste essen gibt´s auch in Beziehung zu den vom Vortag übrig gebliebenen Mahlzeiten.
Oder in folgendem Fall, die Kühlkette soll ja nicht unterbrochen werden:

Ich möchte ein Eisbär sein...
...dann bräuchte ich mir dieses Elend nicht anzuschauen.
So eine Oberkacke.
Glücklicherweise wollte ich grad mal ein Eis schnabbulieren. Jaja....ist schon gut, weiß Bescheid.

Aber dieses Mal war ich es nicht.
Es ist hier im Hause zur Tradition geworden, dass ein Mal im Jahr jemand den Eisschrank nicht richtig schließt. Und es ist schön, alte liebgewonnene Traditionen aufrecht zu erhalten.

Leider finde immer ich das heraus. Das mit der Eisschranktradition. Ich werde das abschaffen.
Das macht mir keinen Spaß. Auch wenn ich immer dann endlich Gelegenheit bekomme, endlich das Ding mal abzutauen. Soll man ja traditionell auch immer mal machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen