Donnerstag, 11. August 2011

Ich hab hier ein ganz tolles neues Rezept!

Bekomme ich angepriesen/aufgedrängt (wie kann man denn bloß Wörter durchstreichen hier bei Blogger???). Und ich spring auf. Natürlich.
Neu, toll, einfach, lecker...wie soll ich da nicht sofort Feuer fangen. "Kostenlos" - das wäre noch die Krönung gewesen.
Hier das Ergebnis.

und noch die:

und die auch noch:

und dann noch die im Wohnzimmer. Die hab ich jetzt aber nicht mehr fotografiert.Und nicht die, die ich verschenkt habe.
Wenigstens war ich so schlau, gleich das komplette Rezept mit 1kg Mehl zu verarbeiten. Superschlau! Nicht kleckern, klotzen!
Ich denk noch so, warum kommen da 2 große Eßlöffel Zucker rein? Das sollen doch "Käsestangen" werden. Naja, vielleicht gibt´s dem Ganzen den gewissen Pfiff.
Und soll ich was sagen?
Bäh!
Obwohl ich ja noch eigenkreativ war und in ein Teil Teig Kräuter, in einen anderen Kümmel, in den dritten noch Salz geschüttet habe. Trotzdem Bäh. Lappich, süßer Hefeteig mit Kräutern und Kümmel. Bäh bäh bäh!
Es gibt Leute, die können nicht die Wahrheit sagen, denen habe ich dann mal eine Schüssel voll geschenkt, weil die sollen dann sehen, wohin das führt, wenn man der Köchin nicht sagt, wie´s schmeckt. Wenn sie zusätzlich zum "Nichtwahrheitsagen" auch noch "Nichtwegwerfenkönnen" hähähähääääää.....
...entweder essen oder weiterverschenken. Höhöhöhööö.

Kommentare:

  1. Ja wo ist denn der Käse auf den Käsestangen?
    Und dann Hefeteile am nächsten Tag?
    Glückwunsch zu der Menge :-P

    Mein Rezept verrate ich nicht - da musste schon zum Probieren herkommen (Julie fands übrigens total lecker!)

    hests
    Eben: da hast's!

    AntwortenLöschen
  2. Text durchstreichen? Geht so:

    < strike >Textderdurchgestrichenwerdensoll< /strike >

    ACHTUNG: die Leerschritte vor und hinter dem Strike mußt Du weglassen. Aber Blogger wollte den Kommentar so nicht durchlassen.

    LG, Claudia.

    AntwortenLöschen