Freitag, 28. Oktober 2011

Tzücho und Günasium

Tzücho und Günasium

Und das von erwachsenen Menschen. Deutsche ohne Migrationshintergrund. Oder gilt Sachsen als Auswandererland? Quatsch, hat nichts mir Nationalität oder Bundeslandsprechwerkzeugedeformationsdialekt zu tun.

Sogar neulich im Fernsehen, da hat das ein gebildeter Mann gesagt, der war sogar studiert. Der hat "Tsücho" gesagt. Ich schwör.

Und bin entsetzt.

Hör mir auf, das ist doch kein Sprachfehler, das ist genauso wie „Tich“ und „Abwach“ und so.
Einfach zu faul mal ordentlich zu sprechen, den Mund aufzumachen und ihre Sprechwerkzeuge sinnvoll zu nutzen.

Die sagen ja auch nicht „Archloch“.


Sind wir hier in Monthy Python – Land?
Pontius Pilatus? Chwanzus Longus und so?


Das ist genauso wie dieses „Spucke aus dem Mund laufen-lassen“ hauptsächlich zu beobachten bei Jungs. Eigentlich bei kleineren Jungs. Machen aber auch über 8Jährige.

Äks. Voll eklig. Übers Kinn, aus den Mundwinkeln, aber meist über´s Kinn. Und warum hat das mein Kind nicht gemacht? Weil ich dauernd gesagt habe:"Los chluck die Chpucke runter!" Und weil ich laufend (im wahrsten Sinne des Wortes) abgewischt habe. Weil das mit dem „Zahnen“ nur eine dämliche Ausrede ist. Irgendwann ist auch ausgezahnt!

Bäh, eklig ist das, diese Spuckespur mit Tropfen am Kinn.

Spuckefaden zwischen den Lippen. Doppelbäh!

"Ach, das gibt sich noch."
Ja, klar gibt sich das, aber bis dahin muss die Umwelt das ertragen, bloß weil die Erziehungsberechtigten keinen Bock haben, was zu tun. Wie eklig.

Das zieht sich bis ins hohe Alter, das Sabbern, und das „Irgendwas hängt Dir da am Kinn, merkst du das nicht?“

Irgendwann hab ich dann mal festgestellt: "Nee, der merkt das nicht, das ist ein Mann."

Und in meiner Umgebung haben dies alle Jungs als Freibrief dafür genommen, zu sabbern, zu kleckern und sich nicht mal den Mund abzuwischen. Pfui Deubel aber auch.
Ist das eine Krankheit? Übermäßiger Speichelfluss?
Da gibt´s Pickel von! Mensch!
Uwääää- wie diese sabbernden Hunde. Da schüttelt´s mich.....

Chmeißt die Purchen zu Poden!!

Ich reg mich wieder zu sehr auf, bin schon ganz plutperaucht.

Kommentare:

  1. Hast du Früher mal Karl Ernst Thomas de Maizière im Gegenlicht sprechen sehen: da flogen (z.B. bei dem Wort "Kanzschzschleramt") kleine Tröpfchen-Fontänen zu beiden Mundseiten heraus.
    Uahaaaa
    Und der war auch auf dem Genasion, was wohl Oberschule hieß und dort gab es sicher noch strengere Lehrer als du einer bist ;-)
    Hat auch nix genutzt.
    Ist einfach so.

    Augen zu und durch(schüttel)

    esterst
    haha
    ja klar, dann kommen noch Krümel dazu

    AntwortenLöschen
  2. was willst du denn erwarten,wenn die LEHRERIN das Kind fragt
    Wo hast du den denn hingemacht?
    Ich übersetze mal
    Wo hast du denn den Zettel hingelegt?
    DAS lernen die Kinder in der Schule,mich wundert Tsücho nicht
    Fröhliche Grüsse
    scoent

    AntwortenLöschen