Donnerstag, 13. September 2012

Irgendwas mit Ukulele...

Nämlich  :  The Ukulele Stringband Ramblers.
Eijeijei - der Name...oh Mann, wer hat sich den ausgedacht? Stolperstein und ti äitsch, und auch noch so lang. Das kann man nicht mal cool abkürzen - TUSR? Neee.
Die Musik...Geschmackssache.
Die Musiker....haben durchgehalten.
Das Publikum...jetzt mit allen Wassern gewaschen.

Überdachte Bühnen wie hier erscheinen manchmal etwas duster, doch  in diesem Falle sinnvoll:

 Wenigstens die Notenblätter blieben trocken.

Etwas spärlich, die Fangemeinde. Fragt man sich: WARUM?

Na, darum:

Grad zu Beginn des Auftrittes (des 1. öffentlichen Auftritts der Gruppe) fing es an, ganz schauderhaft zu regnen. Traurig. Wer noch im Burggarten war, hat das Weite gesucht. 
Menschen mit Schirmen haben ausgeharrt und mitgewippt. 
Der größte Fääään, oben von hinten zu sehen, wiegte sich ganz wagemutig ohne Schuh´und ohne Schirm vor der Bühne im Takt.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen