Donnerstag, 1. November 2012

Umverpackung

Hier, ihr Menschen, ich krieg gleich einen Anfall.

Da kaufe ich im Bioladen.
Teuren Biotee. Im Teebeutel...ist gut, ich weiß, loser Tee, bin selber schuld, mache mir ja selbst den Müll und fördere das alles.

Ob der wirklich so Bio ist, wie ich das möchte, sei mal dahingestellt.

Mach die Packung feierlich auf und will mir in Ruhe eine Tasse guten Tee gönnen. Dann das:
 
Ich dachte, mich tritt ein Pferd.
Nix war´s mit "in Ruhe einen Tee trinken"
Gibt´s doch nicht.
Ich dachte, die Packung sei schon mal geöffnet und ausgeraubt worden.
Aber nee, war nicht.
Jetzt bin ich völlig verwirrt.
Braucht schwarzer Tee im Beutel (ist ja schon Frevel genug) 
Luft zum Atmen??
Stirbt der sonst?


Das ist doch, wenn man so stapelt mindestens ein Drittel zu viel, oder? 
 
Ich bin sehr erbost.
Soll ich das mal jemandem melden?




Und jetzt erzähl mir keiner, wie man Tee zubereitet und dass loser Tee, und dass ich selber Schuld hab...und und und.
Weiß ich doch alles.
Trotzdem!

Kommentare:

  1. ... schau doch mal bei Google nach mogelpackungen, vielleicht steht da ja auch, wo Du das melden kannst.

    Oft reden die sich ja mit " ist verpackungstechnich nicht anders möglich " raus.

    Egal ob Beutel oder lose, das kann es doch wohl nicht sein !!!!

    GLG
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Da hätte ich mich auch geärgert!
    Hmm, ich finde das schon ganz schön heftig und würde das mal melden.
    Vielleicht hier:
    http://www.foodwatch.de/
    Aber es gibt sicher auch andere Möglichkeiten. Verbraucherzentralen oder ähnliches?
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  3. und zack
    http://www.murks-nein-danke.de/blog/
    versuche es dort mal
    Und Mogelpackungen sind ja schon unter aller...ABER im Bio Bereich ärgert es mich noch mehr,von wegen Nachhaltigkeit und so
    Liebe Grüsse,ich hoffe der Tee schmeckt wenigstens
    iddhic 2

    AntwortenLöschen
  4. Das ist echt eine Sauerei!!

    http://www.vzhh.de/ernaehrung/119733/viel-luft-um-nichts.aspx

    Eine interessante Seite, die sich genau damit beschäftigt.
    Interessanterweise ist eine ähnliche Verpackung aufgeführt.

    Warte mal...:
    "Wenn Sie weitere Fälle von Luftpackungen entdecken – freuen wir uns auf Ihren Hinweis unter ernaehrung@vzhh.de"
    Ich würds melden!
    Lieben Gruß
    und nicht "schwarz" ärgern... ;)

    AntwortenLöschen