Sonntag, 16. Dezember 2012

Das Schweigen der Lämmer

...kennt das noch jemand? Ich hab das an der rechten Hand.
Irre! Hat tatsächlich irgendwie irgendwas mit Lämmern und Wolle zu tun.
Hoffentlich hab ich so´n Ding nicht bald vor der Nase......

Kommentare:

  1. Ohje, und auch noch rechts... oder bist Du gar Linkshänderin? Nun kannst Du Dich herrlich verwöhnen lassen bis Weihnachten - und dann biste sie hoffentlich wieder los??! Ich wünsch Dir jedenfalls gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahaaaa, verwöhnen lassen, hahahhaaa.
      Du bist so witzig.

      Kind im Klausurstress, Mann im Schichtdienst. Da werd ich nicht so wirklich verwöhnt. Aber danke für die guten Wünsche.

      Löschen
  2. Huuu, sieht in diesem Zusammenhang ja wirklich gruslig aus :-)))
    Ich wünsche dir gute Besserung und lass dich von deinen lieben verwöhnen!
    Ganz liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch gruslig. Besser noch wäre ein fluoriszierendes Plastikteil-dann könnte ich auch im Dunkeln drauf aufmerksam machen ;)))

      Löschen
  3. *örks* Das kenn ich, hab die Orthesen für beide Hände.
    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Orthesen heißen die, gut das zu wissen. Aber für beide Hände?? O weiah, wie kann man denn damit bloß stricken?

      Löschen
    2. Stricken geht gar nicht. Ich brauch die Dinger auch nur zum Skifahren. Sonst bekomm ich wieder Skidaumen ;-)

      Löschen
  4. Oh, hast Du ne "Strickhand" oder sowas? Sehnenscheidenentzündung ist so meine Assoziation bei so ner Schiene. *autsch*. Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  5. Ja, eher eine Strickdaumenwurzel. Dafür habe ich diese Mittelhanddaumenschiene - und das ist ein tolles Wort für "Galgenmännchen" ! Kommt nie einer drauf, ha!

    AntwortenLöschen