Sonntag, 21. April 2013

Küche tapezieren

Hier ist´s absolut ungemütlich.
Das Esszimmer steht voll. Sonst ist´s die Küche. Aber die - nicht schön, nicht schön.
alt und ätzend. Die Decke voller Risse, muss also erst mal mit einem Gitterzeug beklebt werden, gestrichen werden.....uralte Tapete kam zum Vorschein..... und jetzt stagniert alles. Der Mann hat "Nacken" und muss erst mal aussetzen. 
Ich mach hier nix. Sonst mache ich´s noch falsch!
Je länger das dauert, umso mehr gute Ratschläge bekomme ich von schaulustigen Besuchern.
Größtenteils sind sie der Meinung, eine Grundrestaurierung sei notwendig.
Will ich nicht. Ich will alles behalten. Und wenn die Blümchentapete von unter 3 anderen Schichten noch mal zu kriegen gewesen wäre...ha!
Aber die allergrößten Diskussionen habe ich immer hierbei:
 
Leute, ICH WILL SIE BEHALTEN, DIE ALTEN FLIESEN !!!!

Kann irgendwie keiner verstehen.


Kommentare:

  1. Ach, Mönsch ist ja blöd!
    Wir haben aber unsere alten Fliesen
    auch behalten. Obwohl sie scheußlich
    braun sind. Aber kost doch alles Geld.
    Und so schlecht finde ich sie auch nicht :-)
    Ich wünsche dir trotzdem einen schönen
    Sonntag! Liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  2. Oje Du Ärmste. Nichts ist ätzender, als mitten in der Baustelle einen Baustopp zu haben! Kraul Deinem Mann den Nacken und schick ihn ihn in die Wanne! Und glaub mir: irgendwann macht jede Baustelle "Plopp" und ist plötzlich fertig! Versprochen ;)

    AntwortenLöschen