Mittwoch, 17. April 2013

Steinschaf, Juramerino, australisches Merinoschaf

Lauter Schafe. Blöööööök.


Und ich dann: "Ich glaub, ich spinne."

Und mein Mann dann : Was willste denn im Sommer mit gesponnener Wolle?

Und ich dann wieder: "Stricken"

Er dann wieder: Ich glaub, du spinnst ein bisschen......

Ja so geht´s. Lauter Spinnerte. Das vorläufige ( Volumen braucht mehr Masse rundherum) Resultat ist dieses






Jura Merino - hatte ich vorher auch noch
nicht gehört.
Gibt es hier recht günstig.


Kommentare:

  1. Hallo Siggi,
    ich wollt Dir auf Deine Frage antworten. Das Garn ist nicht selbst gesponnen, es ist ein gekauftes, ich weiß nicht mal mehr genau welches :(
    Ich seh schon, Du beschäftigst Dich mehr mit Wolle als ich :0)

    GLG Vroni

    AntwortenLöschen
  2. Huijuijui, da warst du aber fleißig!!!
    Irre!
    Und wer ist nun dein Favorit?
    Und was wirst du daraus stricken?
    Dann im Sommer?

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich bin fleißig wie die Bienen.
      Das helle Merino ist am Weichesten. Das hätte ich dann gern mal in Grau....
      Stricken will ich eine Jacke. Da ist´s nicht so schlimm, wenn es kratzt, denke ich.
      Auch gut für den Sommer.
      Was gut ist gegen die Kälte ist auch gut gegen die Hitze. Sagt man doch so.....

      Löschen
  3. Da schreib ich nur: Simplicol in grau :-)

    AntwortenLöschen