Montag, 16. September 2013

Kunstausstellung

Gestern waren wir sehr kulturell.
Nach den Erfahrungen mit der griechischen Esskultur (schon mal Petersiliensalat mit rohem Knobi und anderen Kräutern gegessen?) war ein Verdauungsspaziergang vonnöten.
Nach dem Essen sollst du ruhn. Oder tausend Schritte tun.
1000 haben wir nicht geschafft.

Die Kultur und die Kunst, die kamen uns in den Weg. Hier mal was zur Kunst:

 Ja, lustig, gell. Und dann standen die Kunstwerke tatsächlich live dort:
Weil mein Mann meinte, wir hätten doch auch noch einen Haufen solcher alten Einzelteile auf Dachboden und im Keller, sind wir heimgefahren, um selber Kunst zu machen.

Leider hielt uns ein Italiener auf, dessen Speiseeiskunst uns dann wichtiger war......
Und man konnte sogar draußen sitzen. Das Wetter muss man genießen. Geht gar nicht anders.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen