Sonntag, 1. September 2013

Kunstleitpfosten

Sehr interessante Sache, die mit den Kunstleitpfosten , erst habe ich mich geweigert, wegen dasmachtzuvielArbeit und Zeit und keine Lust, dann saßen wir zusammen und plötzlich hatten wir Ideen für ca. 50 Pfosten. Schrecklich.
Glücklicherweise haben wir von den gesponsorten einige (nein, nein, keine 50 ) erhascht.
Ein paar sind schon fertig. Weitere folgen.

Hier ist einer davon

ich finde, der gehört hier zum Windpark und soll in der Gemeinde bleiben. Oder? Ist natürlich ein bisschen Auslegungssache, wenn man  trotz Autobahnanschluss am A. der Welt wohnt und das als "entlang touristisch stark genutzten Fuß- und Radweg " begründen will. Aber die Region Mittelhessen soll ja auch geziert werden, und dazu gehören wir definitiv !

 -und hier noch einer:
kann man nicht gut erkennen? Tja, dann die Landesgartenschau be-suchen und Pfosten suchen.

Merkwürdig, was wir alles so machen....




ja, die Windmühlen sind selbstgebastelt


1 Kommentar:

  1. Ooookaaayy :-))
    Aber sieht lustig aus,
    was ihr alles so macht!
    Ganz viele liebe Grüße
    und einen guten Start in die Woche
    wünscht dir Urte

    AntwortenLöschen