Samstag, 5. Oktober 2013

Bibber

Ab und zu, gerade auch gern mal im Herbst, hat man diese Spinnweben in den Haaren, wenn man nicht aufpasst. Kennt doch jeder. Plötzlich sind die Netze dort, wo vorher nie was war. In Haustürecken, Geländern, Sträuchern ....

Ich pass´  ja zum Glück auf. Sonst hätte ich diese Dekoration am Kopf gehabt


Nicht schön

nicht schön

brrrrrrr!

Kommentare:

  1. Ui, da hast Du aber eine hübsche "Tigerentenspinne" gefunden.. :)
    Man nennt sie auch Wespenspinne..
    psst: Die tut nix, die will doch nur..
    Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm!
    Mittagessen für 3 Personen incl. Serviette. Die ist zwar recht fadenscheinig, aber sie bringt sie mit :)

    Immer schön die Fenster schließen ...

    AntwortenLöschen