Dienstag, 26. November 2013

Arbeiten im Chaos

Äh, huch, mein Schreibtisch ist verschwunden....
Ja, wirklich, er muss da drunter sein.
Schlimm, oder?
Irgendwie habe ich dauernd die Stimme meines Vaters im Kopf: "Räum das jetzt auf, oder ich mach´  es!"
Au weiah.
Er hat das damals tatsächlich ein, zwei Mal gemacht. Mit Recht. Und mit einem Müllsack.
Mein Schreibtisch war dann immer bereit für neue Taten.
Jetzt ist nur leider mein Papa nicht mehr da.
Mein Mann verdreht die Augen, räumt aber auch  nicht auf.
Doof irgendwie. Hab kaum noch Platz und diverse Basteleien unterzubringen.
Darum muss das jetzt weg.

Das hier
 hat gestern schon jemandem Freudenschreie entlockt,
aber
das hier
 
steht
                                                                         noch
herum und sucht ein neues Zuhause..........
Und nu?
Wer soll ihn denn bekommen ?


Kommentare:

  1. Das ist Kreatives Chaos ... finde ich gar nicht schlimm, solange Du den Überblick behälst ..
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Siggi,
    bei uns sieht es gerade im Kinderzimmer vom Großen
    auch so aus. Naja, eigentlich noch viel schlimmer!
    Mein Großer meint - er braucht das alles - er forscht :-))))
    Das muss man dann mal so lassen :-)))
    Ganz viele liebe Grüße zum 1. Adventswochenende
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hej Siggi,
    solange Du noch ZUM Schreibtisch kommst ist doch alles supi ;)
    und mit den goldenen Kugeln und dem Tee kannste doch direkt anfangen, dann siehts gleich gaaanz anders aus.
    Lieben Gruß
    Elvira, die nun los muß.
    (Dieses WE ist nämlich Weihnachtsmarkt und ich habs nicht mal gepostet...)

    AntwortenLöschen