Dienstag, 28. Januar 2014

Hier wird nichts weggeworfen, oder: Restewickeln

Nachdem ich hier, bei Frau Lehmi die Wollresteschüssel gesehen habe, frag ich mich, warum sie das nicht schon früher gezeigt hat.
Da setz ich mich am Wochenende hin und mache nichts anderes als
Wollreste wickeln.....

Hier sind die lieben  Kleinen, mal 10g, mal ein bisschen mehr


Und das sind  waren die ganz Kleinen.
Hab ich mal alle stundenlang aneinandergenäht.
 Beklopptheitsbescheinigung meines Mannes inbegriffen.
 
 
Das gibt ein Paar ultrabunte Socken.


Aber erst, wenn das


nicht mehr da ist.

Nein, das ist nicht mein Ellenbogen.
Naja. schon irgendwie.
Irgendwo.
Unter der Schleimbeutelentzündung......


Kommentare:

  1. Siggi, ein tolles Sortiment hast du da
    zusammen bekommen. Aber schon dich.
    Einen schönen Dienstag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Hui, du hast einen Wollwickler, der auch richtig gut funktioniert, das ist doch toll!
    Nicht so toll ist deine Schleimbeule :-(
    Wenn man das Zeugs daraus über die Winzwollreste kippen könnte, hättest du auch wollig-bunte Gartenschalen, Obstschalen, Keksschalen, Blumenpötte, Vasenüberzüge, ´...
    und du könntest wieder stricken :)
    Besser dich gut!
    Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee, aber das Ding da am Ellbogen sollte erst weg sein, bevor Du die tollen Knäuel verstrickst ;O)
    Gute Besserung!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Sach ma: du willst gar nicht wissen, wie ich diese Schale steiffff gekriegt hab?
    ?
    Weisste schon, ne?
    ok
    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, weiß ich noch nicht genau, nur ungefähr. Aber ich hab ja auch momentan keine Reste mehr, die ich verarbeiten kann.
      Sag trotzdem ;))))

      Löschen