Freitag, 17. Januar 2014

Kannst du das auch in ...

 Blau, in Grün, in Rot....
Das habe ich dann davon.
Meist, wenn ich  jemandem ganz angeberisch zeige, was ich  anzubieten habe, bzgl.Mützen, Schals, Loops und anderen kuschligen Strickdingen, dann werde ich die nicht unbedingt los. Nein, ich soll dann noch in Schwarz, mit anderem Garn, größer, kleiner und so weiter.
Und jedes Mal lasse ich mich dazu hinreißen, es tatsächlich auch zu nadeln.
Mist.

Letztes Beispiel:
 den Löcherloop und die gezopfte Mütze aus einem älteren Beitrag  "konnte ich auch noch Mal in" anthrazit




Das End´  vom Lied ist, dass ich einen Schrank voller Strickstücke habe, einen Lagerschrank sozusagen.
Was tun? Altkleidersammlung ? In eine Kiste vor die Haustür legen? Einfach verschenken, ob der Beschenkte will oder nicht?
Vielleicht einen Laden aufmachen....grübel.....nein...

Geht es anderen auch so?
Ich brauche mal Anregungen.

1 Kommentar:

  1. Hallo,

    ich bin dazu übergegangen, nein zu sagen. Kann ich nicht (ehm können schon, aber wollen nicht), meine Frei-Zeit ist zu knapp.
    Entweder es wird so genommen wie gesehen oder die Person lässt es eben bleiben. Meist geht es dann schon.

    Lieben Gruß
    Diana

    AntwortenLöschen