Montag, 14. Juli 2014

Etagére



Also das mache ich nicht mehr.
So eine doofe Bohrerei.
Gibt´s da einen Trick außer Geduld und Spucke zu haben?
2 Teller sind geplatzt, bei einem ist die Glasur gesprungen. Das hat 
keinen Spaß gemacht.
Und der doofe Bohrer ist auch im Eimer. Stumpf und ein Stück abgebrochen.
Was brauche ich denn da noch für einen speziellen Bohrer.
Ich hatte einen Glasbohrer mit komischer Spitze.

Muss man da tatsächlich so viel Geld für einen super Profi Diamantbohrer ausgeben, dass es sich nicht lohnt, weil man 10 Etagéren dafür kaufen kann?



Kommentare:

  1. Das hätte ich auch schon vor , habe aber soviel von kaputten Tellern gelesen , das ich es gar nicht erst Versuch habe ...also lieber Etageren kaufen und die schönen alten Teller solo hinstellen .
    Auf dem Bild sieht es aber sehr gut gelungen aus :))
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. darf ich dir so ein teil schicken, da brauchste dann nur teller draufstellen und zack, fertisch wär dann deine etagsschhereee, oder so
    frau kann es sich auch einfach machen.... ne?

    liebgruß gite

    AntwortenLöschen