Mittwoch, 2. Juli 2014

Ne Wiese für den Esel hab ich schon

Schon gemerkt? Ich bin sowas von unmotiviert. Bzgl. der Blogpflege sozusagen.

Vielleicht brauche ich einfach nur eine Sekretärin, die mir das Tippen und Bilder Einstellen abnimmt. Dazu ist natürlich zuvor eine kleine Geldspritze nötig.
 Also vielleicht ein Esel, der Golddukaten hinter sich wirft.
Der muss dann aber wieder einen Stall und eine Wiese und Zuspruch und Futter haben.
Hm.
Braucht so ein Esel eigentlich auch externe Fellpflege? Dazu hab ich eigentlich keine Lust.
Da muss ich dann ja schon wieder Bürsten und Hufkratzdinger kaufen und einen Tierarzt brauch ich dann auch.
Eine Wiese wär schon da. Hinterm Haus.
Wobei der Esel vielleicht die Nachbarn stört, wenn er mich immer freudig wiehernd
 (äh, sagt man so bei Eseln?) begrüßt.
Ich bin ja Frühaufsteher 
( muss ich eigentlich unbedingt ...aufsteherin schreiben ? Das nervt mich auch schon immer - dieses  ` in-Angehänge; gibt´´s da wirklich Menschen, die schon beim Lesen automatisch "in" denken?)
 und dann müssten die Nachbarn auch früh aufstehen.
So um 6.
Auch am Wochenende. Das würde einigen nicht gefallen.


 Vielleicht pflanze ich besser Obstbäume auf die Wiese.
Sicher wäre dazu ein Dukatenesel wiederum von Vorteil.......

Ach ihr seht, ich schlag mich hier mit Problemen herum, da bleibt kaum Zeit, auch noch einen Blog zu schüren.
Ich versuche trotzdem, mich mal ranzuhalten obwohl Sommer ist, und der Garten nach mir brüllt. Unentwegt!

Kommentare:

  1. Und dieses Gartengebrüll stört die Nachbar/In nicht?
    hm
    Dann nimm den Esel, das wär lustiger :)
    IIIA! ja ja

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Siggi ..
    Ich freu mich von Dir zu lesen :)))
    Tja die Sache mit dem Esel ist schwierig ...wenn nicht diese ganzen Randerscheinungen und Nebenkosten wären , hätte ich auch einen ;)
    Mein Garten kann leider vor lauter Wasser nur gurgeln , aber im Moment höre ich drüber hinweg , denn so wirklich klasse ist es nicht im Matsch zu waten ...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen