Freitag, 4. Juli 2014

Viele Köche verderben den Brei

Darum stehe ich am liebsten allein in der Küche.
Gut, das kann auch an der Quadratmeterzahl des Raumes liegen.
Und ich mag es gar nicht leiden, wenn genau dann jemand kommt und meint, in die Töpfe gucken zu müssen. Bildlich gesprochen. Just in dem Moment, wo ich anfange zu rühren und zu schnippeln, hat jemand Durst, muss etwas in den Müll schmeißen etc.
Gerne kochen mag ich auch nicht. Und dann immer diese Störungen.
Ich hab das echt nicht leicht.
Und dabei koche ich trotzdem mit Liebe. Das soll mir mal einer nachmachen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen