Samstag, 10. Januar 2015

Zehnstichedecke, Zehn-Stich-Decke...

Im Original auch Ten stitch blanket genannt.
Ich hatte die Wahnvorstellung, meine Sockenwollreste zu reduzieren.
Das wäre noch besser gelungen, hätte ich das Garn doppelt genommen. Vor allen Dingen wäre ich in mindestens der Hälfte der Zeit fertig geworden.
Mit einer 3er Nadel eine 2m x 2m Decke zu stricken....da muss man echt viel Zeit investieren.
 Manche Kommentare dazu gingen in Richtung: "Wie bekloppt muss man eigentlich sein...."
Nun ja. Hier die nicht ganz fertige Decke              -hab sie zwar fertig, aber nicht fertig fotofrafiert.
 Mir gefällt sie nicht. Nächstes Mal (hahaha) werde ich vorher ganz klug überlegen, ob ich nicht einen Farbverlauf oder ein Muster hinbekomme.

Vielleicht häkele ich eine, oder stricke eine runde....oder oder oder. Sockenwollreste habe ich noch für mindestens 3 Decken.
Peinlich.
















Kommentare:

  1. Wow was für eine ARBEIT .... und dann gefällt sie Dir nicht ? ... das ist aber schade .
    Ich habe heute auch Wolle sortiert , mal sehen wann ich da mal was draus mache ... aber soviel Geduld hätte ich wohl nicht , eine so große Decke zu machen .
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Wir ärgerlich, dass sie dir nicht gefällt! Den Außenteil finde ich superschön!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen