Sonntag, 1. Februar 2015

Brotaufstrich

Den will ich nicht vorenthalten. Sowas von lecker.

Kann man abändern in sämtlichen Variationen, die einem einfallen. Wahrscheinlich kennt ihn schon jeder ausser mir. Bin halt immer noch hinter den 7 Bergen zu Hause. ;)

Gab´s beim diesjährigen Horrorwichteln. Vorher. Denn man muss sich ja stärken, um den Horror aushalten zu können!

1 Kommentar:

  1. Liebe Siggi,
    der Brotaufstrich hört sich lecker an. Habe mir das
    Rezept gleich mitgenommen.
    Ich wünsche dir gute Besserung mit der Schulter.
    Ich kann nun endlich wieder auf deinen Blog und auch einen
    Kommentar da lassen.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen